Toupets2017-04-27T08:44:33+00:00

Ratgeber Toupets

Toupet – unsichtbarer Haarersatz für partiellen Haarausfall

Toupets sind Haarersatzteile, die insbesondere Männer nutzen, um kahle Stellen effektiv zu verdecken. Diese entstehen bei diffusem oder kreisrundem Haarausfall und wollen auch von Männern möglichst verdeckt werden. Denn der Wunsch nach vollem, gesundem Haar ist sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorhanden. Insbesondere die Toupets für Männer der neuen Generation können bei partiellem Haarausfall Abhilfe schaffen und sind sowohl aus Echthaar als auch aus Kunsthaar erhältlich. Sie überzeugen durch einen hohen Tragekomfort sowie Natürlichkeit. Im Unterschied zu einer Perücke, bedeckt ein Toupet nicht den gesamten Kopf, sondern wird als Haarteil in das noch vorhandene Haar vom Mann integriert.

Welches Toupet ist das Richtige für mich?

Das wichtigste Kriterium, das ein Toupet erfüllen sollte, ist, dass es nicht als solches erkennbar sein soll. Ideal ist ein Toupet, das über die passende Spannkraft verfügt und zudem durch Natürlichkeit überzeugt. Zudem sollte das Haarteil pflegeleicht sein, nach eigenen Wünschen frisiert werden können und auch bei allen Aktivitäten Ihres Alltags an seinem Platz bleiben.
Aus diesen Gründen ist es besonders wichtig, dass Sie Ihr Wunschtoupet von einem Zweithaarexperten an Ihr eigenes Haar anpassen lassen.

Toupet Befestigung – Sie haben die Wahl

Sie können bei der Befestigung Ihres Toupets zwischen drei verschiedenen Befestigungsarten wählen:

1. Ohne festen Halt
2. Dauerhafte Befestigung
3. Befestigung mit Klebestreifen

Variante 1, Toupets ohne fixen Halt, werden heutzutage kaum noch gewünscht. Denn sie werden gänzlich ohne Fixierung auf den Kopf gelegt und können aufgrund dessen schnell verrutschen oder sogar runterfallen. Alternativ haben Sie noch die Möglichkeit, zwischen der dauerhaften Befestigung und jener mit Klebestreifen zu wählen. Letztere eignet sich insbesondere bei empfindlicher Kopfhaut und bei tendenziell stärkerer Schweißbildung. Wenn Sie Ihr Toupet mit Klebestreifen befestigen, haben Sie die Möglichkeit, es bei Bedarf jederzeit eigenständig abzunehmen und neu anzubringen.

Die permanente Befestigung bietet hingegen den Vorteil, dass das Haarteil bis zu vier Wochen getragen werden kann, ohne dass es zwischendurch abgenommen und gereinigt werden muss. Auch bei Wind und Wetter sowie sportlichen Aktivitäten oder einem Tag in der Sauna bleibt das Toupet fest an seinem Platz.

Worauf das Haar befestigt wird, hängt davon ab, wie natürlich das Toupet aussieht und wie haltbar es sein soll. Die Haare werden immer auf einer Montur befestigt. Dabei können Sie entweder auf einer Folie (Skin Toupet) oder einem Netz (Lace Toupet) verankert werden. Wenn Sie sich für das Skin Toupet entscheiden, haben Sie die Wahl, ob die Haare mit dem Loop-Verfahren angebracht oder injiziert werden sollen. Zudem können Sie dann auch zwischen zwei Folienarten wählen, denn es existieren sowohl dünnere als auch stärkere Monturen.

Wenn Sie sich dagegen für das Lace Toupet – das Netz – entscheiden, können Sie sogar zwischen mehreren differenten Netzarten, beispielsweise dem Swiss Lace, dem French Lace, dem Ultra Lace und weiteren auswählen. Sie bieten allesamt den Vorteil, dass sie besonders atmungsaktiv sind und auch der Ansatz sehr natürlich oder sogar unsichtbar ist.